Ultraleichtflugzeug

Unser Verein besitzt ein in Tschechien gebautes Ultraleichtflugzeug vom Typ „Eurostar SL“ des Herstellers  evektor

Musterbetreuer für dieses Flugzeug ist das Flugsportzentrum Bautzen

Da sich die Form von Ultraleichtflugzeugen immer mehr konventionellen Motorflugzeugen (Leichtflugzeuge) annähert, sind beide Klassen optisch kaum noch voneinander zu unterscheiden. Während doppelsitzige Ultraleichtflugzeuge in Deutschland auf ein maximales Abfluggewicht von 472,5 kg beschränkt sind, sind es bei Leichtflugzeuge 2000 kg.

Der „Eurostar SL“ ist zweisitzig. Sein geringes Abfluggewicht und die moderne Motorausstattung machen ihn zu einer preiswerten und umweltfreundlichen Alternative zu Leichtflugzeugen. Wir führen mit ihm ebenfalls Flugzeug-Schlepp und Schnupperflüge durch. Mit den uns zur Verfügung stehenden UL-Lehrern können wir in unserem Verein Lizenz-Inhaber umschulen bzw. eine komplette UL-Flugausbildung anbieten.