Für Piloten

Der Flugplatz liegt am nordwestlichen Stadtrand von Stralsund, zwischen dem Stadtteil Knieper-West I und der Ortschaft Groß-Kedingshagen.

Besonders an den Frühlings- und Sommerwochenenden ist mit verstärktem Segelflugbetrieb, Rundflügen mit Motorseglern und Motorflugzeugen zu rechnen. Beim Anflug des Flugplatzes müssen sich motorgetriebene Flugzeuge in die nördliche Platzrunde einordnen. Die Ortschaft Kedingshagen ist zu meiden und nördlich zu umfliegen. Bei Segelflugbetrieb ist mit kreuzenden Anflugrichtungen von Motorflugbahn (RWY 05/23) und Segelflug zu rechnen. Nähere Informationen hierzu erteilt der Flugleiter.

Für längere Aufenthalte am Flugplatz Stralsund besteht die Möglichkeit des Abstellens der Flugzeuge im umzäunten Objekt, sowie die Übernachtung in Gastzimmern. Für das leibliche Wohl wird im Fliegercasino gesorgt. Auch das Ausleihen von Fahrrädern über das ist möglich.

Aufgrund der stadtnahen Lage ist es bloß einen Katzensprung in die wundervolle Altstadt der Hansestadt Stralsund bzw. in die schöne Bodden- und Ostseeregion rund um Stralsund.

Flugplatzdaten im Überblick

Gebühren & Preise